Sensen- und Dengelkurs am 14. Juli 2012

Abgasfreie Wiesenpflege auf dem Vormarsch



Auch 2012 war das Interesse an unserem Sensenkurs wieder erstaunlich groß. Es ist erfreulich, dass immer mehr Menschen ihren Rasenmäher an die Kette legen und sich der naturschonenden Mahd mit der Sense widmen. Eine Sense ist nicht nur leicht, leise und abgasfrei sondern schützt auch durch den nicht zu kurzen Schnitt die verschiedenen Pflanzen in der Wiese. Außerdem können zahlreiche kleine Wiesenbewohner noch rechtzeitig die Flucht ergreifen und entgehen so dem sicheren Tod durch den Rasenmäher.
Das zum Sensen notwendige Rüstzeug erhielten die Naturfreunde von Herrn Roscher, der mit seinem Team im Mai 2012 erfolgreich an der Sensen-WM in Salbitz bei Riesa teilgenommen hat und immerhin Platz 7 belegte.
Die Kursteilnehmer mussten beim Dengeln, Wetzen und Sensen aber auch erkennen, dass aller Anfang schwer ist und nur Übung den Meister macht.

Zum Öffnen der Bildergalerie bitte auf ein Foto klicken.

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
Fotos: © KV Freiberg e. V.




Sensen- und Dengelkurs am 02.07.2011



Auf Grund der großen Nachfrage haben wir wieder einen Sensen- und Dengelkurs angeboten. Der Lehrgang fand bei Herrn Roscher in Kleinschirma nahe Freiberg statt. Die 13 Teilnehmer, zumeist Anfänger, erlernten die verschiedenen Techniken rund ums Sensen. Das fachgerechte Dengeln einer Sense war für alle Teilnehmer absolutes Neuland und ist Voraussetzung für ein scharfes Arbeitsgerät. Der richtige Umgang mit dem Wetzstein und die effektive und körperschonende Haltung beim Sensen wurden ebenfalls trainiert.

Zum Öffnen der Bildergalerie bitte auf ein Foto klicken.

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004

Fotos: © KV Freiberg e. V.