Die NABU-Regionalgruppe Burgstädt

Wer wir sind

Gegründet haben wir unsere Regionalgruppe im Sommer 2012; es ist eine von fast 100 aktiven Gruppen im NABU Sachsen. Geleitet wurden wir von dem Wunsch, uns für den Schutz der Natur in der Burgstädter Region einzusetzen. Ganz besonders engagieren wir uns in der Naturschutzstation Herrenhaide. Hier treffen wir uns, und hier bieten wir naturinteressierten Menschen regelmäßig und ehrenamtlich das ganze Jahr über interessante Veranstaltungen an. Oft werden wir dabei vom NABU-Regionalverband Erzgebirge in Chemnitz unterstützt.

Was wir tun

Wie schön und gewinnbringend es ist, mit allen Sinnen die Natur zu genießen und zu begreifen – das möchten wir den Besuchern der Naturschutzstation vermitteln. Zu unseren regelmäßigen Veranstaltungen laden wir Experten ein. Ihre Vorträge widmen sich Themen, die viele Menschen interessieren und berühren: den heimischen Tier-, Pflanzen- und Pilzarten und unseren Möglichkeiten, sie zu schützen, den Lebensräumen der verschiedenen Arten, dem anhaltenden Artenschwund, gesunden Lebensmitteln oder dem umweltfreundlichen Gärtnern. Schulklassen können in der Naturschutzstation Unterricht im „Grünen Klassenzimmer“ erleben. Kinder sind begeistert von den Ideen für kreatives Basteln mit Naturmaterialien. Auf dem Gelände der Station können sie mit uns gemeinsam ihre eigenen Naturerfahrungen machen – Kröten am Teich entdecken, Vögel an ihrem Gezwitscher erkennen, Kräuter verkosten. Wir kümmern uns außerdem um das Erforschen der Pflanzen und Tiere in Herrenhaide und bieten Praktika für Schüler an.

Wie sie uns helfen können

Sie haben viele Möglichkeiten, bei uns aktiv zu werden: als Schmetterlingszähler, Krötenchauffeur, Vogelexperte, Kräuterkoch oder sogar als Leiter einer Kindergruppe. Sie müssen nicht unbedingt ein Experte sein, es zählt vor allem Ihre Liebe zur Natur und Ihr Wille, mit uns gemeinsam einen kleinen Beitrag für den Schutz der Natur vor unserer Haustür zu leisten.

Werden Sie Mitglied in unserer NABU-Gruppe oder unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende (Volksbank Chemnitz, IBAN: DE73 8709 6214 0321 0575 43,
BIC: GENODEF1CH1).
Ihr Mitgliedsbeitrag hilft uns beispielsweise, die Wiesen zu pflegen, auf denen im Spätsommer ein bedeutendes Vorkommen an Teufelsabbiss in violetter Pracht erblüht. Wir könnten auch neue Lehrtafeln anschaffen und Nistkästen bauen.

teufelsabbiss
Frischwiese mit einem Teil des Vorkommens an Teufelsabbiss.
Foto: Jens Schubert





Bildergalerien

Naturschutzstation Herrenhaide

Zum Öffnen der Bildergalerie bitte auf ein Foto klicken.


  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 012
  • 013
  • 014
  • 015
  • 016
  • 017
  • 018
Fotos: © Jens Schubert

Pflanzen und Flechten

Zum Öffnen der Bildergalerie bitte auf ein Foto klicken.


  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 012
Fotos: © Jens Schubert

Tiere

Zum Öffnen der Bildergalerie bitte auf ein Foto klicken.


  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 012
  • 013
  • 014
  • 015
  • 016
  • 017
  • 018
Fotos: © Jens Schubert